Musisch-kulturelle Bildung

Helau!

Ein Wolf in der Schule? Das gibt es nur am Rosenmontag!

Am 04.03.2019 feierten wir in unserer Schule Karneval. Es herrschte in allen Klassen an diesem Tag ausgelassene Stimmung.

In den ersten beiden Stunden feierten die Schülerinnen und Schüler zusammen in ihren jeweiligen Klassen. In der dritten und vierten Stunde standen die Klassentüren unserer Schule für alle Kinder offen. Wir begannen nach der großen Pause mit einer Polonaise durch die Schule. Angeführt von der ersten Klasse, wurden die Kinder der anderen Klassen mit Musik abgeholt. Ein Besuch der EKS, deren SchülerInnen und MitarbeiterInnen ebenfalls in Karnevalsstimmung waren, durfte hierbei natürlich nicht fehlen. Im Anschluss erfolgte eine Modenschau in unserer Pausenhalle. Ob Cowboy, Prinzessin, tierische Vertreter oder berühmte Personen, alle Kostüme und Verkleidungen waren beeindruckend, sodass sich so manches Mal gefragt wurde, wer sich von unserer Schule dahinter versteckte. Natürlich blieb danach für alle noch Zeit zum Tanzen und Feiern.

Wiedereröffnung unserer Schülerbücherei

Am 13.02.2019 feierten wir die Wiedereröffnung unserer Schülerbücherei. Dank fleißiger Helfer aus dem Kollegium sowie unserer Sekretärin und unserer Jahrespraktikantin wurde die Bücherei aus- und aufgeräumt. Nun lädt der Raum wieder zum Lesen und Stöbern ein. Auf Wunsch von Schülerinnen und Schülern gibt es auch einige neue und aktuelle Kinderbücher. Die neuen Öffnungszeiten unserer Schülerbücherei sind am Donnerstag in der ersten großen Pause für die Kinder aus den Klassen 1 und 2 sowie am Freitag in der zweiten großen Pause für die Kinder aus den Klassen 3 und 4.

Vorlesetag der Bürgerstiftung

Ganz still wurde es in unseren Klassenräumen, als am Freitag, den 16.11.2018, die Kinder unserer Schule den Vorleserinnen und Vorlesern aufmerksam zuhörten. Diese lasen aus verschiedenen Büchern im Rahmen des bundesweiten Vorlesetages, organisiert von der Bürgerstiftung Vechta, eine Schulstunde lang vor.

Neben hochdeutschen Lesungen aus den unterschiedlichsten Büchern, gab es dieses Jahr im Rahmen der Aktion für die vierte Klasse eine Lesung „op Platt“.

Für diesen besonderen Tag ist es an unserer Schule selbstverständlich, dass Schülerinnen und Schülern auf Plattdeutsch vorgelesen wird, da wir seit diesem Schuljahr als Starterschule „Plattdeutsch“ die niederdeutsche Sprache in unser Schulleben fest implementiert haben. Zusätzlich waren wir Teil der „Lesestafette“, an der neben unserer Schule zwölf weitere Schulen teilnahmen. An jeder „Lesestafette-Schule“ wurde auf Plattdeutsch vorgelesen und dann per Telefon die Lesestafette an die nächste Region weitergegeben.

Wir freuen uns, dass wir an dieser tollen Aktion teilnehmen durften und danken allen Vorleserinnen und Vorlesern!

Trommelwirbel…

Am Freitag, den 09.11.2018, durfte es an unserer Schule mal so richtig laut werden. Und das schafften unsere Schülerinnen und Schüler ganz ohne ihre eigene Stimme.

Morphius aus Afrika war da und trommelte einen Vormittag mit den Schülerinnen und Schülern. Jede Klasse übte eine Schulstunde lang ein afrikanisches Lied mit ihm ein und alle hatten dabei viel Spaß. Dass nach 45 Minuten erst einmal wieder Schluss sein sollte, fiel den Kindern schwer.

Doch damit war das Besondere an diesem Tag für die jeweiligen Klassen noch nicht vorbei. In der 5. Stunde präsentierten alle Schülerinnen und Schüler vor Publikum, was sie zuvor eingeübt hatten. Das afrikanische Flair ließ dabei keinen Zuschauer ruhig an seinem Platz sitzen.

Eindrucksvolle Ausstellung

Sieben Schülerinnen und Schüler der 3. und 4. Klasse präsentierten im Rathaus in Vechta am Montag, den 27.08.2018, ihre, im Rahmen des Workshops „Wertekids“, selbst gestalteten und eindrucksvollen Bilder.

Entstanden sind die Kunstwerke an drei Samstagen. Im Vorfeld der künstlerischen Arbeit setzte sich jedes Kinder zunächst individuell mit einem demokratischen Wert auseinander, der ihm besonders wichtig ist. Dieser Wert wurde in einem zweiten Schritt kreativ umgesetzt und auf Leinwänden dargestellt.

Die Kunstwerke der Kinder wurden von allen Besuchern bewundert, denn die beeindruckenden Ergebnisse, erinnern schon an Werke der modernen Kunst.

Präsentation Wertekids