Verkehrserziehung

Verkehrssicherheitstraining

Schulanfänger zu sein, bedeutet auch gleichzeitig neue und noch unbekannte Wege zu gehen. Diese Wege wollen erkundet und schließlich auch sicher gegangen werden. Am 27. August 2018 setzen sich deshalb die 23 Kinder der 1. Klasse im Rahmen des Themenfeldes Mobilität (Fach Sachunterricht) in Zusammenarbeit mit der Polizei Vechta mit dem richtigen Verhalten im Straßenverkehr auseinander. Zuerst übten die Kinder in einem Busfahrtraining das vorschriftsmäßige Ein- und Aussteigen sowie das richtige Verhalten während einer Busfahrt.

Verkehrssicherheitstraining (2)

Im Anschluss daran stand das sichere Überqueren einer Straße auf dem Programm. Die Kinder zeigten in der Praxis, dass sie bereit sind, neue Wege sicher zu gehen.

Verkehrssicherheitstraining (1)